• Registrieren

Stadtkinderfeuerwehr

Feuersalamander retten Ostern!


Feuersalamander kleinAm 30.03.2015 um 10 Uhr wurden die Feuersalamander der Stadt-Kinderfeuerwehr Bremervörde  alarmiert. Aus unbekannten Gründen war die Waschhalle der Feuerwehr Bremervörde sehr stark vernebelt.
Sofort war den Feuersalamandern durch ihre erlernten Feuerwehrkenntnisse klar, dass Atemschutzgeräte benötigt werden. Umgehend setzten sie ihre kreativen Fähigkeiten in die Tat um und jedes Kind baute sich sein eigenes Atemschutzgerät.

Die Einsatzmeldung lautete, dass jedes Kind aus der verqualmten Halle vier Osterwesen retten muss!

Gemeinsam mit einem aktiven Atemschutzgeräteträger sind die Kinder dann in Zweier-Trupps zur Rettung ausgerückt.

Mit sehr viel Spaß und Freude haben die Kinder ihre Aufgabe bei der Atemschutz- Einsatzübung erfolgreich gemeistert, glücklicherweise wurde keiner Verletzt und alle Osterwesen erfolgreich gerettet.  So stand dem Osterfest nichts mehr im Wege.

Bei der Einsatzübung haben die Feuersalamander festgestellt, wie wenig man in einem verqualmten Raum sehen kann und wie wichtig Kinderfinder und Rauchmelder sind.

Der so genannte Kinderfinder wurde speziell auf einer reflektierenden Folie erstellt. Aufgrund des kinderfinder aufkleber kaufsteigenden Brandrauches sollte sich der Kinderfinder im unteren Drittel der Tür befinden. Der Rettungstrupp erhält so einen wichtigen Hinweis, dass sich hinter dieser Tür möglicherweise noch ein Kind befindet.

 

Uebung